Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist uns Wichtig

                                         

Wir arbeiten intensiv daran, immer nachhaltiger zu werden. Nicht nur innerhalb unserer Marke Maybelline New York, sondern im gesamten Team von L’Oréal Deutschland. So arbeiten Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Abteilungen in insgesamt neun Powerteams an unterschiedlichen Nachhaltigkeitsprojekten. In einem Powerteam geht es beispielsweise um Green Mobility bei L’Oréal; ein anderes Powerteam beschäftigt sich mit dem wichtigen Thema Recycling und hat u.a. die Initiative Schoen-Trennen.de gestartet, um über das richtige Recycling von Pflege- und Kosmetikprodukten zu informieren.


Wir produzieren in Europa

                                         

Während unsere Produkte in New York entwickelt werden, damit wir immer den neuesten Trends auf der Spur sind, produzieren wir 94% unserer Produkte in Europa. Dies gewährleistet gute Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter in der Produktion. Der kurze Transportweg innerhalb Europas unterstützt zusätzlich unser Ziel, unseren CO2-Verbrauch immer weiter zu senken.


Unser CO2-Neutrales Lager

                                         

Im Mai 2019 hat L’Oréal sein weltweit größtes Distributionszentrum in Muggensturm eröffnet. Die Logistikanlage, die eine Fläche von über 100.000 Quadratmetern umfasst, ist darauf ausgerichtet, CO2-Emissionen zu vermeiden. Von dort aus werden unsere Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz beliefert. Nicht nur die Konstruktion, sondern auch die Nutzung der Anlange ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.

So wird für den Betrieb der neuen Immobilie beispielsweise „grüne Energie“ unter anderem aus Windkraftanlagen genutzt. Regenwasser wird zur Bewässerung der Grünanlagen und zur Hallenreinigung verwendet. Auf den Dächern finden sich 7.400 Solarmodule und eine Grünfläche von rund 30.000 Quadratmetern. Die Photovoltaikanlage hat eine Maximalleistung von 2,0 Megawatt Peak. Zudem ist das Distributionszentrum mit einer verstärkten Isolierung ausgestattet. LED-Beleuchtung und schadstoffarme Baumaterialientragen tragen weiter dazu bei, dass der Neubau auch aus ökologischen Gesichtspunkten eine Vorreiterrolle einnimmt.

                                         

Plastik Reduktion durch optimierte Verpackungen

                                         

Schritt für Schritt optimieren wir die Verpackungen unserer Produkte, um so Plastik einzusparen. Im Jahr 2020 konnten wir, verglichen mit 2019, aufgrund dessen bereits 1,14 Tonnen Plastik einsparen. Das entspricht 57.000 Plastikflaschen. Bis zum Jahr 2030 wollen wir zu einem zirkulären Ressourcenmodell übergehen, welches ermöglicht, die Verpackungsmenge unserer Produkte um 20% zu verringern. Außerdem wollen wir in den nächsten zehn Jahren zu 100% auf recycle-bare und biobasierte Verpackungen umsteigen.

Nachhaltige Produktion

                                         

Ein weiteres großes Ziel ist, die Produktion unserer Produkte zunehmend nachhaltig zu gestalten. Seit 2015 konnte hier der Wasserverbrauch um 54% gesenkt werden. Außerdem wurde der anfallende Müll seit 2015 um 24% gesenkt.

                                           

Recyclingfähige Möbel

                                         

Dieses Statement findest du seit Neuestem an unseren Produkttheken im Handel. Bei der Entwicklung unserer neuen Theken haben wir darauf geachtet, dass alle Bestandteile recyclingfähig sind und keine umweltschädlichen Weichmacher enthalten.


Einblick in unsere Produkte

L’Oréal Deutschland hat sich für 2030 ambitionierte Nachhaltigkeitsziele gesetzt, an deren Erreichung jetzt auf allen Ebenen gearbeitet wird. Deswegen versucht auch Maybelline New York als Teil von L’Oréal Deutschland stetig besser zu werden. Informationen zu unseren Produkten und Inhaltsstoffen gibt es auf dieser Website.

Ups sieht so aus als waerst du nicht eingeloggt, bitte logg dich ein. Oder Account erstellen.